Grundschule Klecken

Zu Beginn des Schuljahres führte die 4b zusammen mit der Polizei vor Schulbeginn eine Verkehrsaktion auf der Mühlenstraße durch. Ziel war es, den Autofahrern bewusst zu machen, dass sie sich vor der Schule in einer "30er-Zone" befinden. Denn obwohl seit der Einführung der Geschwindigkeitsbeschränkung nun schon etliche Monate verstrichen sind, haben eine ganze Reihe von Fahrzeugführern dieses offensichtlich noch nicht mitbekommen. Zusammen mit Herrn Werth und Herrn Schnitter wurden die durchfahrenden Fahrzeuge von den Schülern angehalten und in kurzen, freundlichen Worten auf den Sachverhalt aufmerksam gemacht.

 

 

 Warten auf Beute
 
 
 
 
 
 
   
   
 Wir sind sicher, dass diese  
 freundliche Aktion für mehr
 Verkehrssicherheit in den
 nächsten Wochen vor unserer
 Schule sorgen wird!

 Danke an alle Beteiligten!

 

Powered By Website Baker