Grundschule Klecken

An jeder Schule gibt es eine Reihe verschiedener Gremien, die in regelmäßigen Abständen tagen. Für Eltern sind die folgenden Gremien von Bedeutung: Klassenkonferenz, Schulelternrat, Fachkonferenzen, Gesamtkonferenz, Schulvorstand, Vorstand des Schulvereins.

Klassenkonferenz

Auf dem ersten Elternabend im 1. Schuljahr wählen die anwesenden Eltern aus ihrer Mitte eine/n Elternvertreter/in sowie eine/n Stellvertreter/in. Diese beiden sind damit automatisch Mitglieder des Schulelternrates, der an unserer Schule derzeit aus 16 Eltern gebildet wird.

Außerdem wählen die Eltern aus ihrer Mitte drei Personen, die an den Klassen-konferenzen und Zeugniskonferenzen ihrer Klasse teilnehmen. Die beiden gewählten Elternvertreter der Klasse können, müssen aber nicht in diese Ämter gewählt werden.

Alle gewählten Eltern haben ihr Amt für 2 Jahre inne. Am Beginn des 3. Schuljahres erfolgen auf einem Elternabend die beschriebenen Wahlen erneut.

Schulelternrat

Der Schulelternrat setzt sich aus den 16 Elternvertretern der 8 Klassen zusammen. Er tagt etwa halbjährlich und bespricht und bearbeitet Belange, die für die gesamte Schulgemeinschaft von Bedeutung sind. Die Meinung des Schulelternrats hat in Fragen der Schulentwicklung großes Gewicht. Der Schulleiter nimmt i.d.R. an den Sitzungen des Schulelternrats teil, hat bei Abstimmungen aber kein Stimmrecht.

Die 16 Elternvertreter wählen aus ihrer Mitte eine/n Vorsitzende/n des Elternrats sowie eine/n Stellvertreter/in. Ebenfalls werden je 2 Vertreter/innen für die einzelnen Fachkonferenzen gewählt sowie 6 Vertreter/innen für die Gesamtkonferenz. (Außerdem werden auch je 2 Vertreter/innen für den Gemeinde-Elternrat und den Kreiselternrat gewählt.) Alle Gewählten haben ihre Ämter für 2 Jahre inne.

Gesamtkonferenz

Die Gesamtkonferenz ist das höchste Gremium der Schule in pädagogischen und den meisten strukturellen und organisatorischen Belangen. Sie setzt sich zusammen aus allen an der Schule Beschäftigten sowie den 6 vom Schulelternrat gewählten Elternvertretern.

Fachkonferenzen

Etwa ein- bis zweimal pro Schuljahr tagen die Konferenzen der einzelnen Fächer. Sie setzen sich zusammen aus allen Lehrkräften, die das Fach gegenwärtig an der Schule unterrichten sowie den 2 vom Elternrat gewählten Elternvertretern.

Schulvorstand

Der Schulvorstand, der für einige organisatorische Bereiche der Schule zuständig ist, besteht aus 8 Personen: 4 Lehrkräften sowie 4 Eltern. In den Schulvorstand kann sich jeder wählen lassen, der ein Kind an der Grundschule Klecken hat. Die Wahl der 4 Eltern im Schulvorstand erfolgt im Schulelternrat. Es werden zuvor alle Eltern per Elternbrief auf die Möglichkeit hingewiesen, sich in den Schulvorstand wählen zu lassen.

Vorstand des Schulvereins

In den Schulverein der Grundschule Klecken kann jede/r eintreten. Auf einer Mitgliederversammlung wird der 5-köpfige Vorstand des Vereins von allen Anwesenden für 2 Jahre gewählt. Der Schulverein hat zwar keinen Anteil an den pädagogischen und strukturellen Entscheidungen, die in den anderen Gremien gefällt werden, er prägt durch seine vielfältigen Aktivitäten und Projekte das Erscheinungsbild unserer Schule nach außen hin jedoch sichtbar und nachhaltig.

 

Powered By Website Baker